Gute Übergänge sind wichtig

Ab dem 13. August 2018 gibts das Angebot der «Übertrittsgruppe». Dieses «neue» Krabbelgruppenabgebot richtet sich an «ältere» Krabbelgruppenkinder. Hier gibt es die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln und für kurze Zeit auch mal alleine, also ohne Mama/Papa im gewohnten Raum bei bekannten Erziehungskräften zu bleiben.

Dies bietet sowohl dem Kind als auch den Eltern die Möglichkeit, das Loslassen und einen weiteren Schritt in die Selbständigkeit behutsam und in kleinen Schrittchen zu wagen. Für diesen Schritt wird das gegenseitige Vertrauen von Mutter/Vater/Kind neu herausgefordert, geübt und schlussendlich gestärkt.

Jüngere Geschwisterkinder können (gegen einen geringen Aufpreis) gerne auch dabei sein.

Die Übertrittsgruppe findet ab dem 13. August bis zum 1. Oktober 2018 jeweils am Montagnachmittag von 15:00h bis 17:00h statt.

Dieses «Übungs-Paket» beinhaltet vorerst einmal 8 Wochen und kostet Fr. 220.- (für 8 Nachmittage).

Bei genügender Nachfrage wird dieses «Übungs-Packet» auch im zweiten Quartal zwischen Herbst- und Weihnachtsferien 2018, also vom 22. Oktober bis am 17. Dezember 2018 angeboten.

Die Übertrittsgruppe ist als zusätzliche Möglichkeit zum anderen laufenden Krabbelgruppen-Tag gedacht. So bietet es dem Kind einerseits eine zeitliche Steigerung (zweimal pro Woche) vor einem nächsten grossen Schritt in die Selbständigkeit, wie es der Wechsel z.B. in eine Spielgruppe darstellt. Andererseits bildet es auch eine Plattform zum Üben der Selbstkompetenz, sich auch losgelöst von Mutter/Vater in einer bekannten Umgebung wohl zu fühlen.

Sich in der gewohnten Umgebung auch mal für kurze Zeit ohne Mama oder Papa wohl fühlen.

Aktuelle Einträge
Archiv